Spezial-Spulenkorb

48,20 €
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand (Paket)
Wir haben jedem Nähmaschinentyp einen Code (1, 2, 3, ...) zugeordnet. Diesen Code finden Sie neben jedem Artikelnamen. So können Sie leicht feststellen welches Zubehör das Richtige für Ihre HusqvarnaViking Nähmaschine ist. Zubehörcodierung siehe Sonstiges: Link Zubehörkatalog : ab Seite 5

  • Code 

Wir beraten Sie gerne! Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Wahl Ihrer neuen Nähmaschine und beantworten auch gerne all Ihre Fragen zum richtigen Zubehör. Telefon
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 5 - 7 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 17 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 15.8. und 17.8.

bei 5 6 7:
Nicht für
die EMERALD™ Serie, EDEN ROSE™ 250M,TRIBUTE™ 140M, 145M.

Mit dem Spezial-Spulenkorb von HUSQVARNA VIKING® können wunderschöne Effekte mit Unterfadenarbeiten hergestellt werden.
1. Den Transporteur absenken, die Stichplatte abnehmen und den normalen Spulenkorb durch den Spezial-Spulenkorb ersetzen. Die Stichplatte wieder einsetzen und den
Transporteur wieder anheben.
2. Je nach Art des verwendeten Ziergarns haben Sie mehrere Möglichkeiten, mit der Spezialspulenkapsel zu arbeiten.

Für dickere Garne oder Spezialgarne:
Spulen Sie die Spule mit dem Ziergarn langsam auf. Das HUSQVARNA VIKING® lLogo
muss dabei nach außen zeigen. Die Spule in den Spezial-Spulenkorb einlegen, so dass das
Logo von HUSQVARNA VIKING® nach oben zeigt. Wenn weniger Struktur gewünscht ist,
ein dünneres Spezialgarn verwenden und die Einstellschraube für die Unterfadenspannung
nach Bedarf so einstellen, dass das Garn gleichmäßig herauslaufen kann. Die Spule einlegen
und das Spezialgarn durch die Fadenspannungsfeder ziehen

Für dickere Garne und Strukturgarne:
Spulen Sie von Hand gleichmäßig im Uhrzeigersinn. Umgehen der Fadenspannungsfeder:
Für die meisten Arbeiten mit Strukturgarn als Unterfaden das dickere Garn nicht durch
die Fadenspannungsfeder oder den Fadenabschneider ziehen, sondern direkt in den
„Einfädelschlitz“ einlegen. Setzen Sie die Spule in die Spezialspulenkapsel ein. Um den
Unterfaden nach oben zu bringen, den Oberfaden festhalten und mit dem Handrad eine
Drehung nach vorne ausführen.
3. Fädeln Sie für beide Techniken normales Nähgarn als Oberfaden ein. Verwenden Sie
die empfohlene Nadelstärke für Ihren Stoff.
4. Wenden Sie die Stoffoberseite nach unten und legen Sie Stickvlies obenauf. Wählen
Sie Stiche mit geringerer Dichte. Experimentieren Sie mit dem Geradstich, mit
Zickzack- und Zierstichen. Mit erhöhter Stichlänge erzielen Sie ein optimales Ergebnis.
Wählen Sie eine langsame Geschwindigkeit und nähen Sie bei gleichmäßigem Tempo.
Erhöhen Sie die Oberfadenspannung bei Bedarf ein wenig. Probieren Sie vor dem Nähen
des eigentlichen Stoffes die Einstellungen immer erst auf Stoffresten aus. Hinweis: Je
schwerer das Garn, desto länger der Stich. Wählen Sie einen Stich, der nicht vorwärts und
rückwärts über sich selbst näht.

Hersteller: HUSQVARNA VIKING - SVP
Kategorie: HUSQVARNA VIKING Nähmaschinen Zubehör
Artikelnummer: 920211096/920452096

HV Zubehörkatalog

HV Nähfußkatalog